Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Aug 2020

28. Gedenktage an das Pogrom Rostock-Lichtenhagen 1992

17 Aug - 9 Sep
Rostock

Vom 22. bis 26. August 1992 eskalierte gewalttätiger Rassismus in Rostock-Lichtenhagen. Mehrere Tage lang wurden Menschen angegriffen, Brandsätze flogen in ihre Wohnungen – die Betroffenen waren dem schutzlos ausgeliefert. Die Ausschreitungen von Lichtenhagen waren dabei nichts Singuläres oder Einzigartiges. Ihnen gingen tägliche rassistische Angriffe in der gesamten Bundesrepublik voraus – ihnen folgten tägliche rassistische Angriffe, die in Solingen 1993 Menschenleben kosteten. In dieser Stimmung entstand und mordete auch der NSU. Für People of Color war das Pogrom in Lichtenhagen 1992…

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: „Von Menschen, Ansichten und Gesetzen. Rostock-Lichtenhagen – Mitten unter uns“

17 Aug|9:00 - 25 Aug|17:00
Foyer Rathaus Rostock

Die Ausstellung zeigt wesentliche Inhalte rund um das Pogrom in Lichten-hagen 1992 sowie die Aufarbeitung der Ausschreitungen durch die Stadt-gesellschaft. Thematisiert werden die Chronologie der Gewalt, beteiligte Akteur:innen und Aufarbeitungsinitiativen in Rostock. Die Ausstellung kann eigenverantwortlich besucht werden. Kataloge liegen kostenfrei bereit.   Ausstellung Rostock Lichtenhagen – Mitten unter uns Vom 22. bis 25. August 1992 eskalierte gewalttätiger Rassismus in Rostock-Lichtenhagen. Mehrere Tage lang wütete ein pöbelnder Mob und applaudierende Zuschauer*innen gegen Menschen. Das Pogrom von Lichtenhagen war dabei nichts…

Erfahren Sie mehr »

Your Voiceland

19 Aug - 23 Aug
Lidice Haus Jugendbildungsstätte Bremen, Weg zum Krähenberg 33a
Bremen, Bremen 28201
+ Google Karte anzeigen

Im August erwarten Euch 5 kreative Tage im LidiceHaus: Wir werden Comics zeichnen lernen und beschäftigen uns mit der Geschichte von Lidice. (English below) Wenn Du zwischen 16 und 27 Jahren alt bist und Lust auf 5 gemeinsame Tage mit anderen jungen Leuten hast, bist Du herzlich zur "Internationalen Jugendbegegnung Your VOICEland" im LidiceHaus eingeladen. Worum geht es? * Neue Freundinnen und Freunde finden * Leute aus Bremen zusammen bringen (die schon lange hier leben und die nach ihrer Flucht…

Erfahren Sie mehr »

Online: Film und Diskussion „The truth lies in Rostock“ mit anschließendem Produzent*innengespräch

20 Aug|20:00 - 22:30
Online

Veranstaltet vom Dokumentationszentrum „Lichtenhagen im Gedächtnis“ & spectacle London Wir zeigen den Dokumentarfilm „The truth lies in Rostock“ (1993), eine der frühesten filmischen Auseinandersetzungen mit dem Pogrom in Lichtenhagen. Danach gibt es die Möglichkeit mit dem Produzenten Mark Saunders (Spectacle London) ins Gespräch zu kommen und über die Rolle von Filmen in der gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit rassistischer Gewalt, den Entstehungsprozess und die Hintergründe der Dokumentation zu sprechen.

Erfahren Sie mehr »

Medienworkshop „Rostock-Lichtenhagen 1992 und die Medien“

21 Aug - 23 Aug
Peter-Weiss-Haus, Doberaner Str. 21
Rostock, Mecklenburg-Vorpommern 18057
+ Google Karte anzeigen

Ein Medienworkshop mit einem Produzenten der Dokumentation „The truth lies in Rostock“ anlässlich des 28. Jahrestags des Pogroms Filmaufnahmen prägen bis heute unser Bild des rassistischen Pogroms, das 1992 im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen stattfand. Über mehrere Tage wurden Geflüchtete und vietnamesischen Rostocker*innen in ihren Unterkünften von hunderten GewalttäterInnen unter dem Beifall von tausenden Zuschauer*innen angegriffen. Nicht nur professionelle Journalist*innen filmten, was sich in Lichtenhagen abspielte, auch angegriffene Migrant*innen, linke Jugendliche und ehrenamtliche Medienaktivist*innen dokumentierten die rassistische Gewalt mit Kameras. Ihre…

Erfahren Sie mehr »

Medienworkshop „Lichtenhagen im Gedächtnis“ – ausgebucht!

21 Aug - 23 Aug
Peter-Weiss-Haus, Doberaner Str. 21
Rostock, Mecklenburg-Vorpommern 18057
+ Google Karte anzeigen

Veranstaltet vom Dokumentationszentrum „Lichtenhagen im Gedächtnis“ & spectacle London In dem Workshop, der von Mark Saunders, einem Produzenten der Dokumentation „The truth lies in Rostock“ begleitet wird, arbeiten wir mit unveröffentlichten Filmaufnahmen aus den 1990er Jahren aus Rostock und produzieren eigene Kurzfilme, die sich mit der Vergangenheit und Gegenwart rassistischer Gewalt beschäftigen. Dabei werden wir uns neben der Frage zur Rolle von Filmen auch auf ganz praktische Weise mit Medientechnik beschäftigen und Kenntnisse vertiefen und erlernen. Ein Medienworkshop mit einem…

Erfahren Sie mehr »

Sep 2020

Online: Seminar mit Zeitzeug*innengespräch Teil I

8 Sep|17:00 - 19:00
Online

Seminar mit Zeitzeug*innengespräch – Jetzt anmelden! Teil I: 08.09.2020 / 17:00 Uhr – 19:00 Uhr Teil II: 15.09.2020 / 17:00 Uhr – 19:00 Uhr In einem zweiteiligen Onlineseminar setzen wir uns zunächst mit den historischen Ereignissen und den Akteur*innen auseinander. Dabei nehmen wir auch die Vor- und Nachgeschichte des rassistischen Pogroms in den Blick. Im zweiten Teil wird es die Möglichkeit geben, sich im Rahmen eines Zeitzeugengesprächs mit Wolfgang Richter (dem damaligen „Ausländerbeauftragten“ in Rostock) auszutauschen und Fragen zu stellen.…

Erfahren Sie mehr »

360° politische Bildung in M-V

15 Sep
ONLINE

Inhalt, Austausch und Vernetzung beim Online-Barcamp am 15.09.2020. Alle Infos findest du hier: https://barcamptools.eu/360-politische-bildung-m-v/ Die gesellschaftlichen Veränderungen der letzten Wochen und Monate haben vielfältige Debatten zu Themen und Formaten der politischen Bildung initiiert und Bildner*innen vor neue, aber auch bereits gut bekannte Herausforderungen gestellt. Neben inhaltlichen Fragestellungen sind insbesondere Fragen der Ausgestaltung, Finanzierung und Kooperation hoch relevant. Durch die vielen ausgefallenen Veranstaltungen ist darüber hinaus die Sichtbarkeit der politischen Bildung (von Sozialkunde über historisch-politischen bis zu entwicklungspolitischen Perspektiven) stark eingeschränkt.…

Erfahren Sie mehr »

Online: Seminar mit Zeitzeug*innengespräch Teil II

15 Sep|17:00 - 19:00
Online

Seminar mit Zeitzeug*innengespräch – Jetzt anmelden! Teil I: 08.09.2020 / 17:00 Uhr – 19:00 Uhr Teil II: 15.09.2020 / 17:00 Uhr – 19:00 Uhr In einem zweiteiligen Onlineseminar setzen wir uns zunächst mit den historischen Ereignissen und den Akteur*innen auseinander. Dabei nehmen wir auch die Vor- und Nachgeschichte des rassistischen Pogroms in den Blick. Im zweiten Teil wird es die Möglichkeit geben, sich im Rahmen eines Zeitzeugengesprächs mit Wolfgang Richter (dem damaligen „Ausländerbeauftragten“ in Rostock) auszutauschen und Fragen zu stellen.…

Erfahren Sie mehr »

Trainer*in Geschlechtergerechte Konfliktlösungsstrategien in der Kinder- und Jugendhilfe Modul 1

16 Sep|18:00 - 18 Sep|14:30
Akademie Waldschlösschen, Waldschlößchen 1
Gleichen bei Göttingen, 37130
+ Google Karte anzeigen

Mädchen* und Jungen*, Frauen* und Männer* gehen unterschiedlich mit Konflikten um. Aufgrund ihrer Sozialisationserfahrungen und Geschlechterprägungen entwickeln sie nicht selten ungleiche Strategien. Das Wissen über die Entwicklung von Mädchen* und Jungen* kann helfen, Hintergründe des Verhaltens zu verstehen. Darüber hinaus spielen zunehmend interkulturelle Aspekte in der Kinder- und Jugendhilfe eine Rolle. Fachkräfte sind nicht selten verunsichert, wenn sich Konflikte anbahnen. Sie ahnen den Einfluss geschlechtsspezifischer Aspekte aufgrund der in den Kulturen vorhandenen Traditionen und erleben zunehmend die Breite der Dimensionen innerhalb eines Geschlechtes. Der Genderblick und eine vielseitige Methodenkompetenz können dazu beitragen, präventiv potentielle Konfliktsituationen zu erkennen sowie zu verhindern. Fachkräfte, die über ein Repertoire an geschlechtergerechten Deeskalationsstrategien verfügen, können Mädchen* und Jungen* ermutigen, selbstsicher und gestärkt ihren Weg zu gehen.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren