Barcamp: Creating Diversity Bündnisse für die Zukunft des Films

Barcamp: Creating Diversity Bündnisse für die Zukunft des Films
Was zeichnet einen guten Film aus? Die mitreißende Geschichte? Das besondere Milieu? Oder tiefgründige Charaktere? Diese Frage wird je nach Perspektive sicherlich anders beantwortet, aber wo wir uns einig sein dürfen ist, dass es nie genug diverse Geschichten geben kann. Wo stehen wir bei dem Thema Vielfalt? Was brauchen wir, um im Film eine diverse Gesellschaft abgebildet zu sehen? Mit dem digitalen Barcamp „Creating Diversity“ eröffnen wir über zwei T...

Online-Workshop zum Kuratieren und Programmieren einer Filmreihe

Online-Workshop zum Kuratieren und Programmieren einer Filmreihe
Magst du Kino? Möchtest du einige grundlegende Ideen lernen, wie man ein Filmprogramm unter einem Thema vorbereitet? In welcher Reihenfolge man Filme vorführt, wie man verschiedene Perspektiven zu einem Thema zusammenbringt, sind einige der Themen, die wir in diesem zweitägigen Workshop behandeln werden. Wir wollen aber nicht bei der Theorie bleiben, sondern auch praktische Erfahrungen machen. Wir wollen eine Gruppe von Programmierer*innen und Kurato...

Medienworkshop „Lichtenhagen im Gedächtnis“ – ausgebucht!

Medienworkshop „Lichtenhagen im Gedächtnis“ – ausgebucht!
Veranstaltet vom Dokumentationszentrum „Lichtenhagen im Gedächtnis“ & spectacle London In dem Workshop, der von Mark Saunders, einem Produzenten der Dokumentation „The truth lies in Rostock“ begleitet wird, arbeiten wir mit unveröffentlichten Filmaufnahmen aus den 1990er Jahren aus Rostock und produzieren eigene Kurzfilme, die sich mit der Vergangenheit und Gegenwart rassistischer Gewalt beschäftigen. Dabei werden wir uns neben der Frage zur Rolle v

Online: Film und Diskussion „The truth lies in Rostock“ mit anschließendem Produzent*innengespräch

Online: Film und Diskussion „The truth lies in Rostock“ mit anschließendem Produzent*innengespräch
Veranstaltet vom Dokumentationszentrum „Lichtenhagen im Gedächtnis“ & spectacle London Wir zeigen den Dokumentarfilm „The truth lies in Rostock“ (1993), eine der frühesten filmischen Auseinandersetzungen mit dem Pogrom in Lichtenhagen. Danach gibt es die Möglichkeit mit dem Produzenten Mark Saunders (Spectacle London) ins Gespräch zu kommen und über die Rolle von Filmen in der gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit rassistischer Gewalt, den Entst

28. Gedenktage an das Pogrom Rostock-Lichtenhagen 1992

28. Gedenktage an das Pogrom Rostock-Lichtenhagen 1992
Vom 22. bis 26. August 1992 eskalierte gewalttätiger Rassismus in Rostock-Lichtenhagen. Mehrere Tage lang wurden Menschen angegriffen, Brandsätze flogen in ihre Wohnungen – die Betroffenen waren dem schutzlos ausgeliefert. Die Ausschreitungen von Lichtenhagen waren dabei nichts Singuläres oder Einzigartiges. Ihnen gingen tägliche rassistische Angriffe in der gesamten Bundesrepublik voraus – ihnen folgten tägliche rassistische Angriffe, die in Solingen 1...

Sommer. Theater. Film. Sprache.

English version available. Sommerferien in Hüll (bei Hamburg) mit tollem Programm. Neun Tage lang kreativ mit politischen Themen auseinandersetzen, Schauspielen und Sprachtraining. Mit Spaß und (coronabedingt) genug Abstand. Auch bei der Unterbringung (wahrscheinlich Einzel/Doppelzimmer). Das Seminar ist für alle zwischen 18 und 27 Jahre offen. Egal, wo du herkommst, egal mit welcher Sprache du aufgewachsen bist. Egal, wie du lebst, liebst, ler...

Corona FilmFestival

Corona FilmFestival
Die politische Bildungsarbeit und Medienarbeit vom ABC und seinen Kooperationspartnern DirectorsCut.ch und Hüller Medienwerkstatt e.V. geht auch in Coronazeiten weiter.Corona FilmFestival ist ein Online-Filmfestival zum Thema #togetherathome. Unser Filmfestival ist virtuell, inklusiv und grenzenlos. Wir wünschen es uns frei von Hass, gegen Rassismus, gegen Sexismus und überhaupt gegen jegliche Exklusion von Menschen. Und selbstverständlich müssen die Filme

Taunywood gewinnt beim Filmfestival Visionale

Taunywood gewinnt beim Filmfestival Visionale
Die visionale Hessen ist das älteste und größte JugendMedienFestival Hessens - und Taunywood hat abgeräumt… Drei Tage vom 29. November bis zum 1. Dezember 2019 lang werden bei der Visionale zum 31. Mal die Arbeiten von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Hochschulstudierenden auf großer Leinwand gezeigt und die besten Arbeiten mit dem Frankfurter Filmpreis sowie mit Sach- und Sonderpreisen prämiert. Der Taunywoodfilm „Emmy findet ihr Glüc...

Taunywood 2019: Die Erlösung

Taunywood 2019: Die Erlösung
Marisa und Leon freuen sich: Sie sind auf einer Elitenschule angenommen worden. Die Welt steht ihnen nun offen. Doch die Schule entwickelt sich zum totalen Horror. Schüler verschwinden, Angst herrscht im Klassenraum. Aber wie soll Marisa das ihren Eltern sagen? Ein Horrorfilm im Bollywood-Style - die Jugendlichen des Taunywood-Projektes loten diesmal die Grenzen des Genres nochmal neu aus. Und dabei geht es um wichtige Themen wie Schulangst und Stre...

Adamstown beim Oldenburg International Film Festival

Adamstown beim Oldenburg International Film Festival
Adamstown, unsere Ko-Produktion von ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V., Hüller Medienwerkstatt e.V. und DirectorsCut.ch hat am 14. September ihre Festival-Weltpremiere auf dem Oldenburg International Film Festival, das als eines der fünf wichtigsten Festivals für Independent-Produktionen gilt. Adamstown – Trailer from ABC Bildungs- und Tagungszentrum on Vimeo. Ganz besonders freuen wir uns, wie Adamstown bei den Zuschauer_innen ankommt...