Erinnerungskultur und demokratische Teilhabe am Beispiel von Rostock / Jugendforum Hamburg – St. Georg zu Besuch bei SoBi

Erinnerungskultur und demokratische Teilhabe  am Beispiel von Rostock / Jugendforum Hamburg – St. Georg zu Besuch bei SoBi
Zwischen dem 07.10. und 10.10. realisierte Soziale Bildung e.V. zusammen mit dem Jugendforum Hamburg – St. Georg, das vom „Schorsch“ des Integrations- und Familienzentrums Hamburg koordiniert wird, vier Seminartage zum Thema „Erinnerungskultur und demokratische Teilhabe  am Beispiel von Rostock“. Nachdem sich die Teilnehmenden auf Basis einer biographischen Methode und einem ersten inhaltlichen Impuls kennengelernt hatten, beschäftigten sich...

Rückblick Gedenkstättenfahrt „Spurensuche“ nach Neuengamme

Rückblick Gedenkstättenfahrt „Spurensuche“ nach Neuengamme
Zwischen dem 15.04. und 17.04.2019 reiste eine Gruppe von 12 Jugendlichen im Alter von 16 bis 21 in die KZ-Gedenkstätte Neuengamme, nachdem sich in einem ersten Treffen gemeinsam auf die Fahrt vorbereitet wurde. In dem Treffen wurden Fragen entwickelt, die aus Sicht der Teilnehmenden während der Zeit in der Gedenkstätte im Mittelpunkt stehen sollten. Die „Spurensuche“ in die Vergangenheit beschäftigte sich mit Fragen an die Zeit des Nationalsozi...

Adamstown beim Oldenburg International Film Festival

Adamstown beim Oldenburg International Film Festival
Adamstown, unsere Ko-Produktion von ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V., Hüller Medienwerkstatt e.V. und DirectorsCut.ch hat am 14. September ihre Festival-Weltpremiere auf dem Oldenburg International Film Festival, das als eines der fünf wichtigsten Festivals für Independent-Produktionen gilt. Adamstown – Trailer from ABC Bildungs- und Tagungszentrum on Vimeo. Ganz besonders freuen wir uns, wie Adamstown bei den Zuschauer_innen ankommt...

Eine Woche voller Freundschaft!

Eine Woche voller Freundschaft!
Nach unserem bunten Sommerfest ging es am Montag drauf gleich so bunt weiter: Eine ganze Woche lang trafen sich junge Menschen aus ganz verschiedenen Ländern in der Villa, um sich gemeinsam auf deutsch, polnisch oder englisch darüber auszutauschen, was Freundschaft - Przyjaźń - Friendship für sie bedeutet - persönlich, politisch, kulturell. Die Teilnehmenden konnten in den Tagen in Workshops zu Storytelling, biografischen und kreativen Schreiben ...

Jugend. Festival. Zukunft.

Jugend. Festival. Zukunft.
Das Jugend.Festival.Zukunft ist nicht nur ein politisches Festival. Wir sehen es zudem als ein Zusammentreffen von Menschen, die ihre Kreativität zeigen wollen. Das Festival ist Deine Chance, Dich in soziale Gestaltungsprozesse einzubringen, politisch einzusetzen und unsere Zukunft mitzugestalten. Das Konzept wurde von Jugendlichen selbst entwickelt und daher ist es uns besonders wichtig, vor allem die Themen anzusprechen, die unsere Generation betreffe...

Sexismus in Serie(n)

Sexismus in Serie(n)
Im Rahmen des Seminars entstand Ende 2018 ein Kurzfilm, in dem 13 junge Frauen stereotype Frauenbilder, Sexismus und sexualisierter Gewalt in Fernsehserien und Gesellschaft kritisieren. Vier Tage lang arbeitet das Team von basa e.V. zusammen mit 30 Auszubildenden zum Thema Sexismus in Serie(n). Gemeinsam analysierten Christian Kirschner, Referent für politische Bildung bei basa e.V., und Natascha Zink, Regisseurin und Filmschaffende, mit den Teiln...

Clips for Europe 2.0

Clips for Europe 2.0
Unter dem Titel „Clips for Europe 2.0“ fand in der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz vom 02.05. bis 12.05.2019 eine multilaterale Jugendbegegnung statt. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Brandenburg an der Havel und der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz, an dem Schülerinnen des von Saldern Gymnasiums Europaschule und des Bertolt-Brecht-Gymnasiums teilnahmen. Zudem kamen Schülerinnen aus Kaiserslautern, Ballerup (Dänemark), Magnitogorsk (Russland)...

Von fliegenden Autos bis zu mobbenden Robotern: „Mensch-Maschine-Möglichkeiten“

Von fliegenden Autos bis zu mobbenden Robotern: „Mensch-Maschine-Möglichkeiten“
Berlin will 2030 eine Smart City sein. Wie aber sehen Freizeit und Arbeit in einem vernetzten Alltag aus? Welche klugen Anwendungen und Geräte machen das Leben für Einzelne*n und Gesellschaft bequemer und angenehmer? Wie gestaltet sich die Beziehung zwischen Menschen und Robotern? Auszubildende der Louise-Schroeder-Schule setzten sich vom 3. bis 7.Juni mit Fragen zu „Mensch-Maschine-Möglichkeiten. Leben in einer smarten Welt“ auseinander. ...

ART CAMP 2018 – HISTORY PRESENT FUTURE – discovering effects of colonialism

ART CAMP 2018 – HISTORY PRESENT FUTURE – discovering effects of colonialism
Über 60 Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren mit dem Lebensmittelpunkt in Frankreich, Spanien, Italien, Polen und Deutschland fanden sich in Lärz auf dem Gelände des Kulturkosmos Müritz e.V. in der Zeit vom 06.0.8-16.08.2018 zusammen.Im Zentrum des Projektes stand, ein gesellschaftspolitisches Thema mit kulturellen Bildung und Ausdrucksformen zu verknüpfen. Titel der Jugendbegegnung war: ART CAMP 2018 – HISTORY PRESENT FUTRUE – discovering e...