Ausstellung: „Von Menschen, Ansichten und Gesetzen. Rostock-Lichtenhagen – Mitten unter uns“

Ausstellung: „Von Menschen, Ansichten und Gesetzen. Rostock-Lichtenhagen – Mitten unter uns“
Die Ausstellung zeigt wesentliche Inhalte rund um das Pogrom in Lichten-hagen 1992 sowie die Aufarbeitung der Ausschreitungen durch die Stadt-gesellschaft. Thematisiert werden die Chronologie der Gewalt, beteiligte Akteur:innen und Aufarbeitungsinitiativen in Rostock. Die Ausstellung kann eigenverantwortlich besucht werden. Kataloge liegen kostenfrei bereit.   Ausstellung Rostock Lichtenhagen – Mitten unter uns Vom 22. bis 25. August...

28. Gedenktage an das Pogrom Rostock-Lichtenhagen 1992

28. Gedenktage an das Pogrom Rostock-Lichtenhagen 1992
Vom 22. bis 26. August 1992 eskalierte gewalttätiger Rassismus in Rostock-Lichtenhagen. Mehrere Tage lang wurden Menschen angegriffen, Brandsätze flogen in ihre Wohnungen – die Betroffenen waren dem schutzlos ausgeliefert. Die Ausschreitungen von Lichtenhagen waren dabei nichts Singuläres oder Einzigartiges. Ihnen gingen tägliche rassistische Angriffe in der gesamten Bundesrepublik voraus – ihnen folgten tägliche rassistische Angriffe, die in Solingen 1...

Rückblick Wanderausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ und „Im Schatten von Ausschwitz“ im Rostock Freizeitzentrum 18.11. – 19.12.2019

Rückblick Wanderausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ und „Im Schatten von Ausschwitz“ im Rostock Freizeitzentrum 18.11. – 19.12.2019
Insgesamt fünf Wochen gastierten die Wanderausstellung „Dein Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ vom Anne-Frank-Zentrum Berlin und die Wanderausstellung „Im Schatten von Ausschwitz“ von der Bundeszentrale für Politische Bildung unter Koordinierung von Soziale Bildung e.V. im Rostocker Freizeitzentrum. In dieser Zeit wurden gemeinsam mit den Kooperationspartner*innen und 18 Peer Guides verschiedene Formate der historisch-politischen Bildung zum...

Eröffnung der Ausstellung »Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte«

Eröffnung der Ausstellung »Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte«
“Wie herrlich ist es, dass niemand eine Minute zu warten braucht, um damit zu beginnen, die Welt langsam zu ändern!“  (Anne Frank, 26. März 1944) Koordiniert durch den Träger Soziale Bildung e.V. zeigt das Anne Frank Zentrum in Zusammenarbeit mit dem Rostocker Freizeitzentrum, der Jugendkunstschule ARThus e.V. und dem Literaturhaus Rostock die Wanderausstellung »Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte« in den Räumen des Rostocker Freizeitzentrums.